Home Leitfaden

Leitfaden

Der Einfluss der Web-Technologien in Automatisierungsanwendungen wird ein erheblicher Erfolgs- oder Misserfolgsfaktor für die Automatisierungsindustrie sein - je nachdem, ob die Weichen frühzeitig in die richtige Richtung gestellt werden. Dem wachsenden Interesse von Anwendern am Einsatz von Web-Technologien steht heute aber immer noch ein eher vages Verständnis der Einsatzmöglichkeiten und wenig Know-how der zugrunde liegenden Technik bei Anwendern und Herstellern gegenüber. Hier soll ein vom ZVEI-Arbeitskreis Systemaspekte erstellter Leitfaden Hilfestellung und Orientierung geben.

Der Leitfaden gibt zunächst einen Überblick über die gängigen Web-Technologien und stellt diese im Zusammenhang mit den Automatisierungsarchitekturen vor. Eine Bewertung des Einsatzes von Web-Technologien in der Automation ist dabei nicht pauschal für jede Technologie möglich, sondern hängt entscheidend von deren Einsatzort und der Einordnung in die Automatisierungspyramide ab.

So ist es von erheblicher Bedeutung, ob eine Web-Technologie server- oder clientseitig eingesetzt wird und auf welchen Plattformen (PC, SPS, embed-ded Systeme, etc.) die Implementierung erfolgt. Im Leitfaden wird daher eine allgemeine Bewertungsmethodik erläutert und diese dann anhand eines konkreten Anwendungsbeispiels diskutiert. Dabei werden Security-Aspekte, Ressourcenbedarf, Zeitverhalten, Plug&Play-Fähigkeit, Maintenance, Engineering-Aspekte und Systemaspekte bewertet.

Vorstellung des ZVEI-Leitfadens zum Einsatz von Web-Technologien am 12.09.2006

 

 
top